Ticiland, Stein am Rhein

Produkte Alphacryl Pure Mat
Arbeiten Innenwände
Malergeschäft Gnädinger Malerwerkstatt AG, Stein am Rhein


Noch in diesem Jahr soll das Ticiland in Stein am Rhein seine Tore öffnen. Die Rede ist vom grössten Indoor-Vergnügungspark der Schweiz. Thema des Parks ist „Tessin“, dieser besteht aus einer detailgetreuen Nachbildung der Piazza Grande in Locarno.

Neben Achterbahnen und einem Freefall-Tower als Hauptattraktion bietet das Tessin „en miniature“ die nachgebildeten bunten Fassaden von Locarno als weitere Blickfänge. Die Fassadenflächen wurden detailgetreu den Originalen aus der Sonnenstube nachempfunden – mit einem Unterschied, es kamen nicht Fassadenfarben zum Einsatz.

Wo es an einer echten Tessiner Fassade um Produkteigenschaften wie Dampfdiffusion oder Lichtstabilität ginge, ist dies hier nicht wirklich der Fall. Viel mehr sind hier Langlebigkeit und Robustheit gefragt. So war für Rolf Gnädinger – Inhaber und Geschäftsführer der Gnädinger Malerwerkstatt AG – klar, welches Sikkens Produkt hier die  Fassadenoberflächen vor mechanischen Beschädigungen und Verschmutzungen zukünftig schützen wird. Alphacryl Pure Mat verfügt über sehr hochwertige Oberflächeneigenschaften, welche beispielsweise eine sehr hohe Robustheit mit sich bringen. Ebenso können die matten Anstrichoberflächen problemlos gereinigt werden, ohne danach aufzuglänzen – wie dies bei herkömmlichen Innendispersionen schnell der Fall wäre.

Das Team der Gnädinger Malerwerkstatt AG ist schon vor der Eröffnung des Parks stolz auf das sichtbar hochwertige und ästhetische Ergebnis im neuen Ticiland.

Verwendete Produkte

Zur Übersicht