Nationale Pferdezentrum in Bern

Produkte Sikkens Cetol Aktiva BS, Sikkens Cetol HLS plus
Arbeiten Holzanstrich
Malergeschäft GLB Langenthal, Paul Zitterli & Marcel Minder, Murgenthalstrasse 70A, 4900 Langenthal


Das Nationale Pferdezentrum in Bern wurde 1997 als Genossenschaft gegründet, als die eidgenössische Militärpferdeanstalt EMPFA seine Tore schloss. Ziel der Genossenschaft ist es, qualitativ hochstehende,  pferdebezogene Dienstleistungen zu erbringen. In den zwanzig Jahren nach seiner Gründung hat sich das NPZ in einen modernen, vielseitigen Pferdebetrieb entwickelt.

Am Rande dieses Zentrums, steht beinahe unscheinbar ein kleines Häuschen. In einem schon fast desolaten Zustand befand sich dieses Objekt, bevor man sich dazu entschloss es zu renovieren. Wo früher Material der Reitanlage gelagert wurde, befindet sich heute ein schmuckes, kleines Vereinslokal welches ausschliesslich für interne Events genutzt wird.

Da die allgemeine Bausubstanz noch intakt war, wurde das ganze Holzwerk abgestrahlt. Einzelne defekte Teile ersetzt und ein paar bauliche Anpassungen vorgenommen. Anschliessend wurde das ganze Holz mit Sikkens Cetol Aktiva BS, lösemittelhaltige, farblose, gebrauchsfertige Imprägnierung (Holzschutzmittel) gegen holzverfärbende Pilze im Aussenbereich, behandelt. Als Finish kamen zwei Anstriche des altbewährten Sikkens Cetol HLS plus, Dünnschichtlasur auf Alkyd-Emulsionsbasis, seidenmatt, lösemittelhaltig zum Einsatz. Ideal für Aussenbauteile, UV-schützend und vorbeugend gegen Bläue.

Zur Übersicht